Über uns

Stand: Freitag, 31.05.2013 20:40

Leistungen

Udo Nettersheim bei der Arbeit

Ihre Zufriedenheit - unsere Priorität. Aus diesem Grunde werden bei uns nur Ersatzteile verbaut die den höchsten Maßstäben entsprechen und Ihnen eine lange Lebensdauer bei einem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis garantieren. Wir beraten Sie gern!

Die Leistungen unseres Betriebes umfassen u.a.:

Lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Geschichte

Dorfschmiede

Die Anfänge der Firma gehen auf Peter Büser zurück, der in der Folgezeit des 1. Weltkrieges als Dorfschmied in Bad Münstereifel-Schönau arbeitete.

Nach dem 2. Weltkrieg übernahmen dessen Söhne Josef und August (Maschinenschlossermeister) das Geschäft und begannen mit der Reparatur von Fahrrädern, Motorrädern und Personenwagen.

In der 50er und 60er Jahren wurde das Geschäft auf Gartengeräte und Landmaschinen ausgeweitet. Großen Anteil hatte auch die Schlosserei, wobei viel im Geländerbau gearbeitet wurde. Seit den 60er Jahren wurden schließlich auch ein Heizölservice und eine Tankstelle betrieben.

Tastatur

Durch die vielfältigen Betriebserweiterungen erfolgte ein Umzug in die Erftstraße, wo sich die Firma noch heute befindet.

Nachdem Udo Nettersheim 1993 seinen Meisterbrief als Kfz-Mechaniker gemacht hatte, arbeitete er ab 1994 als Angestellter in der Firma, die er dann am 01.04.2001 übernahm. Damit besteht der Familienbetrieb schon in der 3. Generation.

Seitdem wurden die Betriebsleistungen nur noch auf die Kfz-Werkstatt und die Tankstelle ausgerichtet.

Werkzeugkasten

2003 wurde Dieter Motz eingestellt, der 2004 ebenfalls seinen Meistertitel bekam.

In den Jahren 2006 und 2010 beendeten zwei Auszubildende erfolgreich ihre Ausbildung zum Mechaniker bzw Kfz Mechatroniker.

Im Jahr 2009 wurde in die Arbeitssicherheit und einer freundlicheren Arbeitsplatzgestaltung investiert.

Das alte Werkstatttor wurde durch 2 moderne Sektionaltore ersetzt; der Fußboden erneuert sowie die gesamte Elektrik neu installiert. Der Büroraum wurde ebenfalls umgestaltet, eine weitere Arbeitsbühne angeschafft, somit ein dritter fester Arbeitsplatz eingerichtet. Das technische Equipment wurde erweitert, damit weiterhin alle anfallenden Arbeiten auf dem neuesten Stand durchgeführt werden können und die Zufriedenheit unserer Kunden garantiert wird.

Die Installation einer Alarmanlage und einer Videoüberwachung runden die Modernisierungsmaßnahmen ab.

Im Jahr 2013 beendete ein weiterer Auszubildender erfolgreich seine Ausbildung zum Kfz Mechatroniker.

Damals wie heute stehen wir für eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung. Neben der hohen fachlichen Kompetenz hat sich unser Betrieb insbesondere der individuellen und persönlichen Betreuung jedes einzelnen Kunden verschrieben.

Unsere mehr als 1000 Kunden sind sowohl Privatkunden als auch Firmenkunden aus dem Gebiet zwischen Köln und Schuld. Z.B.:

Funkensprühen